Volkswagen 2025: Autobauer will sich radikal neu erfinden

volkswagen-2025-autobauer-will-sich-radikal-neu-erfinden.jpg

“Das sind meist hehre Ziele, die selten erreicht werden”, sagte er.

Für Volkswagen wird die Neuausrichtung ein finanzieller Kraftakt, denn noch immer steht nicht fest, wie viele Milliarden der Konzern noch für die Bewältigung des Diesel-Skandals zurückstellen muss.

Neben dem klassischen Kerngeschäft soll mit der Digitalisierung eine neue zweite Säule im Konzern entstehen. Mit der neuen Strategie will VW auch auf die fundamentalen Veränderungen in der Autobranche reagieren.

Müller sagte aber zugleich, um dem Umbau des Konzerns zu finanzieren, müsse Volkswagen profitabler werden.

Der Aufbau neuer Kernkompetenzen und Geschäftsfelder im Bereich von Elektrofahrzeugen, Batterietechnologie, selbstfahrenden Autos und Mobilitätsdiensten wie Robotertaxis und Carsharing soll dem VW-Konzern den Weg in eine neue Ära ebnen. VW will die Zahl der Rückkäufe wegen der damit verbundenen Kosten so niedrig wie möglich halten. “Wir sind entschlossen, die Elektromobilität zu einem neuen Markenzeichen von Volkswagen zu machen”, erklärt Müller. Er sprach von einer “gewaltigen Summe”, die nur durch Effizienzsteigerungen in allen Konzernbereichen erwirtschaftet werden könne.

Angesichts der Kostenlavine will Müller sparen: “Wir werden unser Geld bewusster und fokussierter einsetzen”. “Da muss man auch mal Entscheidungen fällen, die nicht unbedingt populär sind”, sagt Müller. VW hatte mit einer Software Abgastests bei Millionen von Dieselfahrzeugen manipuliert. Sowohl die Sachinvestitionen als auch die Ausgaben für Forschung und Entwicklung wollen die Verantwortlichen des Autokonzerns erheblich senken – und damit den Ertrag nach eigenen Angaben “in signifikanter Höhe” steigern. Das Geschäft werde sich epochal wandeln. Wer soll das alles bezahlen? “Die Gesamtzahl unserer heute rund 340 Modellvarianten werden wir reduzieren”. “Wir machen das autonome Fahren und künstliche Intelligenz zu Kerntechnologien von Volkswagen“, kündigt Müller. Durch mehr unternehmerische Freiheit wolle man dieses Potenzial heben.

Müller zeichnet das Bild von einem durch und durch modernen Konzern.

“Wir stellen hier einen traditionellen Konzern auf den Kopf”. Müller betonte zwar, dass die von Vorgänger Martin Winterkorn vorgegebene Fixierung auf Größe nicht mehr gelte. “Wir haben ohne Zweifel auch gravierende Schwächen”. In den vergangenen Jahren habe sich im Konzern “auch eine Portion Selbstgefälligkeit eingeschlichen”. “Bei Volkswagen haben sich Türen geöffnet”, sagt der Konzernchef. Ministerpräsident Weil sagte, der VW-Vorstand habe “die richtigen Schwerpunkte gesetzt”. Bei Volkswagen sind das durchaus neue Töne. “Vorentscheidungen oder gar finale Beschlüsse” gebe es dazu nicht. In diesen Werken werden Motoren, Getriebe und Kunststoffteile gefertigt.

Um dem Wandel gerecht zu werden, will der Konzern nun einen neuen Geschäftsbereich “Mobiliätslösungen” schaffen. Das mit konkreten Maßnahmen und Finanzzielen unterlegte strategische Programm wird Volkswagen bis Jahresende präsentieren.

Be the first to comment on "Volkswagen 2025: Autobauer will sich radikal neu erfinden"

Leave a comment

Your email address will not be published.

*