Sensationeller Thiem besiegt Rasenkönig Federer: Stuttgart-Finale

In einer spektakulären und über weite Strecken hochstehenden Partie konnte Roger Federer zwei Matchbälle nicht nutzen und verlor zum zweiten Mal nach dem Sandturnier vor einem Monat in Rom gegen den österreichischen Aufsteiger. Der an Nummer sieben gesetzte Bayer nutzte seinen dritten Matchball zum umjubelten 6:3, 6:4. Sekunden später schüttete es erneut wie aus Kübeln, so dass Spieler und Zuschauer noch klatschnass wurden.

Im dritten Durchgang vermied Thiem trotz eines sehr aggressiv agierenden Federers, der in zwei Aufschlagspielen Thiems vier Breakbälle hatte, einen frühen Serviceverlust.

Thiem, ist der aufstrebende Spieler im Kalenderjahr 2016.

Thiems Saison verläuft ohnehin besser, als dieser es sich erwarten konnte: Drei Turniersiege gelangen ihm bereits, ein Triumph über Rafael Nadal in Buenos Aires, und natürlich das Halbfinale in Paris, wo er dem “Übermenschen” Novak Djokovic jedoch deutlich unterlag.

Der Schweizer Roger Federer, im Stuttgart-Halbfinale Thiem am Samstag in drei Sätzen unterlegen, ist beim Klassiker in Halle topgesetzt. “Auf Sand oder Hartplatz hätte ich das vielleicht erwartet, aber nicht auf Rasen nach einer solch kurzen Umstellungszeit”, so Thiem nach dem Federer-Match . Auch wenn sich der Schweizer noch auf dem Comeback-Weg befindet und nicht bei 100 Prozent steht, sollte dieser Sieg auch fürs Finale Rückendeckung geben. “Das macht das Ganze extrem speziell”, sagte Thiem.

Philipp Kohlschreiber trumpft beim ATP-Tennisturnier in Stuttgart weiterhin stark auf.

Dominic Thiem hat wieder eine Sensation geschafft. Dass Kohlschreiber gegen die Top-Jungs oft schön mitspielt, aber selten siegt? Kohlschreiber bezwang den Argentinier Juan Martin del Potro nach hartem Kampf in zwei Sätzen (6:3, 6:4) und kann nun auf seinen ersten Erfolg beim Mercedes Cup hoffen.

Das Endspiel zwischen Philipp Kohlschreiber und Dominic Thiem beim ATP-Tennisturnier in Stuttgart wird erst am Montag entschieden.

Der Sieg über Federer war für Thiem aber mit Sicherheit von größerer Bedeutung. Und sich auch gegen Federer nach einem Satz anpasste, besser returnierte, stark passierte und immer wieder Serve-and-Volley-Einlagen einstreute.

Be the first to comment on "Sensationeller Thiem besiegt Rasenkönig Federer: Stuttgart-Finale"

Leave a comment

Your email address will not be published.

*